Transformers III ohne Megan Fox

Am Anfang, im Jahre 1984, standen die Actionfiguren der Firma Hasbro. Dann wurden aus den Transformern Zeichentrickfilme, Comics und zu guter letzt ein Realfilm. Der erste Teil war 2007 ein Kassenfüller im Kino und die im gleichern Jahr veröffentlichte DVD die kommerziell erfolgreichste in den USA. Teil zwei, “Transformers – Revenge of The Fallen“, stand dem trotz vorrangig negativer Kritiken in nichts nach. Neben all den am computer generierten Special Effects war vor allem sexy Hauptdarstellerin Megan Fox optisches Highlight beider Filme. Für den dritten Teil, der derzeit gedreht wurde, stand die Hollywood-Aktrice allerdings nicht zur Verfügung. Ob freiwillig oder gezwungenermaßen, weil sie von den Produzenten aufgrund zickigen Verhaltens vor die Tür gesetzt wurde, darüber herrscht Uneinigkeit.
Fakt ist jedoch, dass an der Seite des männlichen Hauptdarstellers Shia LaBeouf in „Transformers 3“ Rosie Huntington-Whitely zu sehen sein wird. Dass die Engländerin vor der Kamera eine gute Figur abgibt, konnte sie bereits als Model für die Dessous-Marke Victoria’s- Secret beweisen. Ob Rosie im dritten Teil der Roboter-Saga in Unterwäsche zu sehen sein wird, darüber ist bisher nichts bekannt. Wie es um ihre schauspielerischen Fähigkeiten sonst so steht, ist bisher nicht bekannt. Aber ehrlich gesagt: Viel mehr als gut aussehen, musste auch Megan Fox nicht.
Neben Rosie Huntington-Whitely wird auch Patrick Dempsey in dem Film zu sehen sein, der im Juli 2011 in die Kinos kommen soll. Hierzulande ist der amerikanische Schauspieler und Rennfahrer (sic!) vor allem durch seine Hauptrolle in „Grey’s Anatomoy – Die jungen Ärzte“ bekannt. Eine durchaus sinnvolle Ergänzung, denn im Jahr 2005 wurde Dempsey nach Schauspielkollegen Matthew McConaughey Zweitplazierter bei der Wahl zum „Sexiest Man Alive“ der Zeitschrift „People“. Vielleicht lassen sich so neue, vor allem weibliche Zielgruppen erschließen. Am Ende bekommt Dempsey noch das Angebot für Herrenunterwäsche zu modeln. Kollegin Rosie kann ihm sicher ein paar nützliche Tipps geben :-)

1
- Video ansehen

Gamer

Jetzt sind mal unsere “Zocker” angesprochen: Habt Ihr Euch nicht alle einmal gefragt wie es wäre wenn man Counter Strike und Co. nicht nur mit fiktiven Charateren zocken müsste? Wie wäre es wenn man einen echten Menschen ”steuern” könnte und so das ganze real werden lässt. Das ultimative Spiel wurde hier praktsic verfilmt.

In “Gamer” erhält ein junger Spieler in der Zukunft Kontrolle über echte Menschen und das ganze wird weltweit übertragen und zum Spektakel erklärt. Doch da die Spielfigur real ist und einen eigenen Willen besitzt stellt sich wohl niemandem meh die Frage wo hier das große Problem liegt….und so will die Spielfigur zurück ins “wahre” Leben.

Ein klasse Actionfilm, den man sich auf jeden Fall angucken sollte. Echte Counterstriker und Co. dürften an diesem Kinofilm sowieso Ihre wahre Freude haben.

Kinostart ist der 07.01.2010

0
- Video ansehen

Gesetz der Rache

Gesetz der Rache lautet der Titel eines unglaublich gutes Action Streifens, der demnächst hier in die deutschen Kinos kommen wird. Ein Vater verliert bei einem Überfall Frau und Kind und die Mörder werden vor GEricht nicht korrekt bestraft. Da der Mann nun nichts mehr zu verlieren hat, macht er sich auf selbst Rache zu üben und dem Justizsystem zu zeigen, was so alles schief läuft.

Das tolle an dem Film: Die Handlung ist so ausgeklügelt, dass man alle paar Minuten überrascht wird. Diesen Film MUSS man einfach sehen.

Kinostart für diesen Knüller ist der 19.11.2009

Kinoneuheiten News

Kinoneuheiten.info informiert Euch immer über die besten Kinofilme und die neuesten YouTube-Sternchen. Wir zeigen Euch Kinoneuheiten aller Genres und durchforsten das Netz nach den besten Kinotrailern. Ihr vermisst irgendwelche Kinoneuheiten? Kein Problem! Schreibt uns einfach eine Mail und wir machen uns direkt auf die Suchen nach den Trailern :-) Ihr Kinoneuheiten 2009 Team

Kinoneiheuten.info Hinweis:

Copyright Kinoneuheiten 2009: Sämtliche Texte auf den Seiten von Kinoneuheiten.info sind Eigentum von Kinoneuheiten.info. Dies bedeutet: Ohne unsere schriftliche Zustimmung dürfen keinerlei Texte von Kinoneuheiten.info verwendet werden.

Partner:

Kino-Qualität auf dem Fernseher? Mit einem neuen Laser-Fernseher ist das kein Problem mehr!